Durch den Hofoldinger Forst

78 Kilometer und vier Mal über die Autobahn

 

Diese Tour spielt sich ausschließlich auf verkehrsarmen Nebenstraßen ab. Höhepunkt ist fraglos die Fahrt von Otterfing nach Hofolding durch den Hofoldinger Forst: Praktisch keine Autos, erstklassiger Asphalt, minimales Gefälle. Ergibt etwa sieben Kilometer, auf denen Tempobolzer voll auf ihre Kosten kommen. Bei der ersten Hälfte dieses Ausflugs spielt die Autobahn A8 München—Salzburg eine bedeutende Rolle: Zweimal geht‘s drunter durch, zweimal geht‘s drüber hinweg—so wie auf unserem Foto. Und mancher Autofahrer wird gewiss neidisch hinaufschauen.

 

Zur Kartendarstellung auf GPSies.com bitte hier klicken.

Die Tour als GPS-Track zum Download im gpx-Format.
HofoldingerForst.gpx
GPS eXchange Datei 174.4 KB
Die Tourenbeschreibung zum Download im pdf-Format
Hofoldinger Forst.pdf
Adobe Acrobat Dokument 288.2 KB