Rotwandalm-Runde

1000 Höhenmeter, 40 Kilometer und viel zu sehen

Die letzten Meter vor Erreichen der Rotwandalm.
Die letzten Meter vor Erreichen der Rotwandalm.

 

Es gibt viel zu sehen auf dieser Tour: die Dürrachklamm, die wildromantische Walchenklamm, den baumlosen und mit Gras bewachsenen Juifen, Roßkopf, Rotwand oder das das schroffe Demeljoch. Die eindrucksvollste Perspektive bietet sich indessen,   als wir nach acht Kilometer langer Bergfahrt die Rotwandalm, den höchsten Punkt auf der Strecke, erreichen: Wir erblicken dutzende von Gipfeln — und bleiben ungestört. Abgesehen vom behaglich grasenden und leise bimmelnden Fleckvieh und wenigen Almbauern sind Mountainbiker bei dieser Tour wochentags weitgehend unter sich. Angenehmer Nebeneffekt: Bei der Einkehr im Forsthaus Aquila oder in Fall findet sich problemlos ein freies Plätzchen für den durstigen Radler.

 

Zur Kartendarstellung auf GPSies.com bitte hier klicken.

Die Tour als GPS-Track zum Download im gpx-Format.
Rotwandalm.gpx
GPS eXchange Datei 219.0 KB
Die Tourenbeschreibung zum Download im pdf-Format
Rotwandalm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 470.1 KB